nav
siebte Fotoausstellung zum 1.Mai 2014
von Florian Aicher & Silke Treusch, Artofax.ch

Vernissage
Am Dienstag, 29.April 19.30 Uhr
Eröffnung durch Pascal Pfister, UNIA

Als musikalische Umrahmung spielt die Formation "Le voilà" mit Heinrich Bösch (Akkordeon) und Johannes Wickli (Taragot) & Specialgast "Sparstreikrap'er Agon"

Wir haben uns gefragt, woran liegt es, dass unsere ArbeitskollegInnen und die Menschen in unserem Land, so viel Angst haben. Angst sich zu wehren, denn den Mund auf zu machen und oder einfach nur zu sagen, was man will. Auch bei den Volkabstimmungen wird die Angst genutzt, um die Ergebnisse zu manipulieren. Woher kommt diese Angst, wem nutzt sie und wer schürt sie und mit welchen Methoden? Wie wirkt sie und wie kann diese Angst überwunden werden?

Die Ausstellung ist offen: Donnerstag 1.Mai 14-22 Uhr Samstag 3.Mai 12-22 Uhr Sonntag 4.Mai 12-18 Uhr

1.Maifest Zürich | Kaserne |Zeughaus 5 | Kanonengasse 16