nav

4.Fotoausstellung zum 1.Mai 2011
von
Florian Aicher, Artofax.ch
Titel:
"Mir mached oisi eigni rächnig uf – 35 Stundewuche bi vollem Lohn!"

Vernissage mit Führung und Gesprächsrunde zur Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich.
Am Freitag, 29.April 2011, 17.15
Wir müssen an der Arbeit immer mehr leisten in der gleichen Zeit. Abends haben wir kaum mehr Kraft und Energie. Mit der Forderung Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich stellen wir die Profitlogik in Frage und machen unsere eigene Rechnung auf. Wir wollen ein Leben das aus mehr besteht als nur Arbeit, Brot und Schlaf. Wir bekommen meist sehr wenig für unsere geleistete Arbeit, die Konzerne schöpfen dagegen aus dem Vollen und bescheren sich maximale Profite. Die Fotoausstellung mit einer Geschichte zur Arbeitszeitverkürzung und Portraits von Werktätigen will zum Nachdenken über dieses Thema anregen.

Die Ausstellung ist offen: vom 30.4. 12.00-22.00 Uhr, sowie 1.5.2011 jeweils von 12.00-18.00 Uhr